Die Oase

In den Jahren 1995 – 1997 am Fuße des Strombergs erbaut, befindet sich die Oase inmitten der Natur – Vögel zwitschern bereits am Morgen, wenn die Sonne aufgeht im Chor, auf der Wiese nebenan sind Pferde und Rehe spazieren auf dem Feld.

Seit dem Frühjahr 2011 wurde die Oase mit einem liebevoll eingerichteten Meditations- und Massagezimmer sowie einem kleinen Wellnessbereich mit Infrarotkabine verschönert.

Eindrücke der Oase


Neben Wellness- und Massageanwendungen werden in der Oase auch Kurse und Workshops veranstaltet. Unter „Termine“ erfahren Sie mehr.

Zur Namensgebung „Oase am Stromberg“, kam es durch meine erste Kundin in Särka. Sie sagte nach der Behandlung „Ich fühle mich jetzt so wohl und komme mir vor, wie in einer Oase der Stille“.

Tauchen auch Sie ein in die Oase der Stille und nehmen Sie sich Zeit für einen ganz besonderes Erlebnis im Haus Nr. 44 a in Särka.

 

So finden Sie den Weg: